Gothic - A new World


Wilkommen im Forum Gothic - A new World
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Gorthman [Meister der Magie]
9/2/2011, 20:58 von Gorthman

» Malik [Elitekrieger]
21/8/2010, 18:09 von Malik

» Kämpfergilde von Stewark
15/8/2010, 20:17 von Streicher

» Gasthaus zur gespaltenen Jungfrau
15/8/2010, 20:12 von Streicher

» Guardians
14/8/2010, 23:09 von Streicher

» Faranga Landkarte
14/8/2010, 22:41 von Streicher

» Lost - One way Ticket to Hell
27/9/2009, 09:25 von Streicher

» Partnergrüße
23/9/2009, 13:14 von Streicher

» Star Wars a new War
21/9/2009, 16:57 von Streicher

Infos
Das Forum startet mit 8 Usern
Die aktivsten Beitragsschreiber
Streicher
 
Gorbag Shar
 
Jake Dragon
 
Schöpfer des Forums
 
Gorthman
 
Malik
 
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum
Statistik
Wir haben 6 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Gorthman.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 304 Beiträge geschrieben zu 196 Themen
Partner
free forum

Teilen | 
 

 Gorbag Shar [Elite Orkkämpfer / Schamane]

Nach unten 
AutorNachricht
Gorbag Shar
Moderator
Ork-Schamane
avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Alter : 24
Charakterherkunft : Minental
Aufenthaltsort : keinen
Waffen : Zwei Troll Äxte, Wahre Magie, Starke Feuer Zauber
Anmeldedatum : 27.03.09

BeitragThema: Gorbag Shar [Elite Orkkämpfer / Schamane]   29/3/2009, 05:57

Name:

Gorbag

Spitzname|Nachname:

Henker | Shar

Alter:

33 Jahre

Herkunft|Rasse:

Minental | Ork

Partei|Rang:

Rebell |Elite Orkkämpfer / Schamane

Waffen:

2 Troll Äxte

Bild der Axt



Fahigkeiten:

+ Starke Schläge/Axthiebe
+ Ausdauernd
+ guter Kämpfer
+ Kann gut die Menschensprache


Magie Fähigkeiten:

+ Kann die wahre Magie anwenden.
+ Gut ihn Feuer Magie



Aussehen:

Gorbag hat auf dem Kopf einen Helm der schon ein wenig rostet und Dellen besitzt. Er trägt eine Kette die mit Zähnen von Rapper bestückt ist. Er trägt eine gut gepanzerte Rüstung und an seiner rechten Schulter trägt er eine große Schulterplatte die bis zur hälfte von seinen Arm geht und Trollzähne heraus stehen hat. Gorbag ist 2.20 m groß und ist ihm Gesicht etwas Behaart. An seinen Armen und Beinen hat er Metal Schienen die auch schon mit genommen sind. Unter seiner Rüstung trägt er Fell und Leder Kleidung. Sein Körper ist sehr gut durch trainiert wodurch er mit Leichtigkeit seine Äxte schwingen kann. Unter seiner Rüstung und Kleidung ist fast sein ganzer Körper Tattooviert.

Charakter:

Gorbag ist in Friedens Zeiten ein netter Ork wenn er nicht grad ein schlechten Tag hat. Er steht immer zu seinen Kameraden und ist sehr loyal. Er schaut oft sehr grimmig um andere abzuschrecken was er amüsant findet. Aber wenn es um das Kämpfen geht kennt er kein erbarmen und scheint keine Gefühle mehr zu besitzen. Ihn einen längeren Kampf wird er sehr aggressiv und Kämpft bis zum bitteren ende. In diesen Zustand sollten selbst seine Kameraden ihm aus den Weg gehen. Er liebt es gegen Horden von Tieren oder Menschen zu kämpfen die er als leichte Bedrohung einstuft. Deshalb wirkt er auf andere als Angeber.


Stärken|Schwächen:

+ Wahre Magie
+ Feuermagie
+ Blocken
+ Ausdauernd
+ Axtkampf

- Bogen schießen
- Wasser Magie
- Überreden
- Ausweichen
- Überstürztes Handeln


Lebenslauf [Bitte ausführlich]:

Gorbag Shar wurde geboren im Minental in einen Ork Clan hinein allerdings starb seine Mutter bei der Geburt . Sein Vater Trug Shar war der Anführer und brachte ihm schon mit 4 Jahren bei diszipliniert und loyal zu sein. Er lernte auch von Rax wie er mit einer Axt umzugehen hat und sie wurden ihn laufe der zeit gute Freunde. Wie es üblich zu der Zeit war verabscheuten die Orks die Menschen und versuchten ihr Gebiet vor alles und jedem zu verteidigen. Gorbag wurde schon oft auf streifen mit genommen wo es nicht immer friedlich zuging. Der Schamane Murgol unterrichtete Gorbag mit 10 Jahren in der Wahren Feuermagie weil er dachte das Gorbag eines Tages als Clanführer empor steigt. Als er 14 Jahre alt war brach der erste Orkkrieg aus und Gorbag wurde rekrutiert und öfters in die Schlacht geschickt. Der Krieg verlief für die Orks nicht besonders gut aber die Orks ihm kompletten Minental wagten einen letzten Angriff auf das alte Lager. Bei dieser Blutigen Schlacht verlor Gorbags Vater sein leben genauso wie Rax und genauso fast der ganze Clan. Gorbag versuchte mit letzter Kraft den Zauberspruch Feuerregen was nicht gelang und wurde ohmmächtig. Als er wieder zu sich kam steckte er in einer Zelle mit einen Menschen zusammen. Gorbag wollte diesen sofort töten aber der Mensch machte ihm ein Angebot. Er war nämlich ein älterer Feuermagier aus dem Alten Lager und sagte zu Gorbag „ Ich bringe dir die Menschensprache bei und wie du starke Feuermagie einsetzten kannst ohne ohmmächtig zu werden. Den ich kann auch die wahre Magie. Den ich habe gesehen wie du versucht hast den Zauber Feuerregen zu benutzten ohne Schriftrolle oder Rune.“ Als Gorbag das hört war er verduzt. Der Mensch erklärte das er Feuermagier war ihm alten Lager und das er alles durch einen Spalt in der Mauer gesehen hat wie die Schlacht verlief und das die Orks flohen als Gorbag ohmmächtig wurde. Gorbag war misstrauisch aber er nickte als der Magier nachfragte ob er das Angebot annimmt. Er verbrachte drei Jahre mit dem Feuermagier ihn der Zelle. Eines Tages, als sie merkten das ein Aufstand ihm alten Lager statt fand, nutzten sie die Chance und setzten den Zauber Feuerball ein um das Schloss von der Stahltür zusprengen. Gorbag und der Magier rannten hinaus aus auf den Burghof und sahen das die Sklaven versuchten das alte Lager zu übernehmen. Gorbag rannte zu dem Falltor aber der Magier sah ihm Augenwinkel das ein Sklave mit einer Armbrust auf Gorbag schießen wollte und warf sich dazwischen als der Sklave abdrückte und der Pfeil, der eig Gorbag treffen sollte ,steckte ihm Magier seiner Brust und viel zu Boden. Gorbag drehte sich um und sah den Magier am Boden liegen Der Magier schrie „ Renn du dummer Ork ich habe dich nicht drei Jahre lang unterrichtet das du jetzt stirbst“. Gorbag zögerte aber der Magier schrie „ Renn verdammt!!“ Gorbag drehte sich dann weg und rannte aus dem Alten Lager. Zu diesen Zeit punkt war Gorbag 18 Jahre alt. Als Gorbag weit genug entfernt war hielt er an und schaute nach dem Alten Lager. "Ich höre keine Kämpfe mehr. Der Aufstand ist wohl vorbei." Er ging wieder zu seinen Dorf von seinen Clan und fand nur Skelette von Orks. Er durchsuchte das Dorf ob er vielleicht noch etwas findet was zu gebrauchen ist.„ Was ist eigentlich mit der Kiste von damals wo mein Vater immer Verboten hat sie zu berühren??“ Er ging zu der Hüte wo die Kiste vor Jahren stand und sie stand immer noch an der gleichen Stelle.„ mein Vater sagte immer, diese Kiste dürfte nur der auserwählte Ork öffnen“ Gorbag öffnete die Kiste und sah zwei große Äxte drin liegen mit einer Rüstung . Er zog die Rüstung an und die Äxte schnallte er sich um und machte sich auf den Weg um Rache am Alten Lager zu nehmen. Für sein Clan konnte er keine Rache mehr ausüben aber für den Magier konnte er es. Gorbag wusste er konnte nicht alleine einfach ins Alte Lager spazieren und alle Töten. Und ging nach Osten wo er noch wusste das da früher Orks Lebten. Er fand sie auch und sagte zu den Wachen er will den Anführer sprechen. Die eine der Wachen brachte ihn dann zu den Anführer. Der Anführer ,der Kormar Gurg hieß, siezte in seine Hüte und als Gorbag herein kam fragte er ihn „ Woher kommt ihr und was wollt ihr hier?“. Gorbag erzählte ihm dann das er aus den Westen kommt und um Hilfe bittet gegen das Alte Lager zukämpfen Kormar erzählte ihm das der 2 Orkkrieg schon ausgebrochen sei und das die Orks sich aufrüsten um das Alte Lager anzugreifen und nach anderen Orks suchen die ihnen helfen. Gorbag sagte dann „ Wenn ihr nichts dagegen habt Kormar würde ich mit ihnen gegen das Alte Lager kämpfen ,den diese haben mein ganzen Clan ausgelöscht “.Gorbag hoffte das der Anführer nichts wusste das die Sklaven jetzt über das alte Lager herrschten. „Gorbag ich verstehe dich du kannst mit uns gegen das Alte Lager kämpfen“ sagte der Anführer. Gorbag kam das sehr gelegen und zwei Jahren später griffen die Orks auch das alte Lager an. Es waren viel mehr Orks als das letzte mal was Gorbag erstaunte. Die Schlacht war brutal und Gorbag schlug von jeden den Kopf ab und war sehr brutal. Sie drängten sie bis in die Burg zurück aber diese ließen das Falltor hinunter. Gorbag war stolz so viele getötet zu haben. Die Orks belagerten das Alte Lager weiter aber Gorbag wusste das die Sklaven bis zum tot verhungern. Er wollte nicht um sonst rum sitzen und ging wieder. Dann wurde die Barriere zerstört und Gorbag machte sich auf um von der Insel zu gehen. Gorbag wollte von den zweiten Orkkrieg nichts mehr zu tun haben und beschloss sich da raus zuhalten. Er schnappte sich ein Einmann Schiff und fuhr damit nach Myrtana. Er trainierte sich selbst und übte mit der wahren Magie und wurde immer besser und das 5 jahre lang. Neben her Tötete er immer Menschen die skrupellos mit anderen umgingen und schlug ihnen immer den Kopf ab. Die Menschen wo die Leichen gefunden hatten fanden auch Fuß abdrücke von einen Ork. Nach ein paar Monate bekam so Gorbag den Spitznamen Henker. Dann war der 2 Orkkrieg vorbei und es herrschte Frieden zwischen Orks und Menschen.
Aber als der Schwarze Magier an die Macht kam ging das ganze Land langsam dem bachrunter. Gorbag wollte nicht mehr zusehen und versuchte immer öfter einen Anschlag aber jeder versuch wurde schon früh Zeitig unterbrochen. Dann ging das gerücht rum das es eine geheime Rebellion gäbe. Dieses gerücht lies Gorbag nicht mehr los und er ging los um die Rebellen zu finden. Eines Tages als Gorbag in einem Wald stück lief sah er das 6 Gesellen gegüber von 3 Menschen standen. Es schien so als würden sie reden. Dann urplötzlich kam ein Kampfschrei von den Menschen und sie schrien "Für die Rebellion". Dann war Gorbag sofort klar das es Rebellen sind und es began ein kampf zwischen den Gesellen und den Rebellen. "Ich muss helfen" dachte Gorbag und zog seine zwei Äxte und rannte mit einem Lautem Kampfgebrüll zu den Kämpfenden. Zwei der Gesellen drehten sich zu Gorbag und rannten in seine Richtung und wollten in angreifen. Einer kam von vorne und einer von links, der von vorne war bereits in Gorbags Reichweite und Gorbag täuschte einen Schlag, mit seiner rechten Axt von oben an, der Geselle erhob sein Schwert um die Axt abzuwehren doch Gorbag drehte sich dann plötzlich um die eigene Axe und nahm die Axt verdikal und schlitze dem Gesellen den Bauch die länge nach auf, die Gedärme quollen herraus und er fiel zurseite. Somit war einer schon Tot. Der andere hatte das im laufen mit angesehen und wollte seinen Kameraden rächen. Er erhob sein Schwert und wollte Gorbag in die Seite stechen. Doch Gorbag erkannte die herannahende Gefahr und machte einen Schritt zu seite, erhob die Linke Axt und spaltete seinen Schädel. " Habt ihr den nicht mehr drauf ?? Da kämpft eine alte Hündin besser als ihr!!. Zeig was ihr drauf habt!" schrie Gorbag und trat den toten Körper des Gesellen weg. Die Gesellen drehten sich um ,sahen die zwei tote am boden liegen und rannten auf Gorbag zu. Gorbag redete dann eine merkwürdige sprache und es erschien um Gorbags Äxte Feuer. Jetzt hatte er Feuertrolläxte und rannte auf die Gesellen zu. Von einem wehrte er seinen Schlag ab, trat ihm in den Schritt und schlug ihm den Kopf ab. Dem vierte ,der zum Schlag aushohlte , wich er aus und schlug ihm den Arm ab, trat ihm mit ernormer Kraft ins Knie. Es knackste laut und der Mann fiel Schreiend zu Boden. Der fünfte griff von hinten an und wollte sein Schwert in Gorbags Rücken jagen. Doch Gorbag erkannte die Gefahr noch rechtzeitig, drehte sich um die eigene Axe und ging in der bewegung in die Knie , seine linke Axt durch trennte dem Mann seinen Oberschenkel. Dieser fiel dann zu Boden. Gorbag stand wieder auf hohlte aus der Bewegung Schwung und trieb sie dem Mann in den Brustkorb. Gorbag riss sie herraus und ging auf den Mann zu der am Boden sich vor schmerzen grümte. Gorbag schlug seine rechte Axt in den Waldboden und nahm Maß. Erhohlte aus, die Axt sauste hinunter und traf dem Mann in den Hals, durchtrennte ihm Wirbel,Fleisch und Knochen nichts konnte gegen die Wucht des Schlages wiederstand leisten. Der Körper zuckte noch kurz danach und erschlaffte dann. Die Rebellen waren erstaunt wie Gorbag einen nach den anderen erschlug. Als Gorbag seine zweite Axt wieder zusich nahm suchte er den letzten und drehte sich um. Dieser war hinter ihm und schon bereit einen Feuerball auf Gorbag zu feuern. Gorbag grinste und warf seine zwei Äxte aus dem Stand gleichzeitig auf den Gesellen. Dieser sprang zur Seite ,schaute kurz den Äxten hinterher wie sich diese in den hintern baum gerammt haben und stand auf. Danach drehte er sich wieder zu Gorbag und sah wie er den Feuerball abfeuerte. Der Geselle hatte keine möglichkeit mehr einen eigenen abzufeuern oder auszuweichen ,somit wurde er frontal getroffen und wurde zurück geschleudert. Der geselle fing feuer und machte anstahlten es zulöschen. Gorbag sah mit einem Eiskalten Blick zu den rennenden,verbrennenden Gesellen bis dieser Tot um viel. Gorbag hollte dann seine zwei Äxte und ging zu den Rebellen die wie festgewachsen schienen. "Ich bin Gorbag Shar und ich würde gerne mit euren Rebellenanführer sprechen um euch bei zutrehten um gegen den Schwarzen Magier kämpfen und zu stürtzen." sagte Gorbag in einer freundlichen Stimme wärend er näher zu den Rebellen ging. Die Rebellen schauten verdutz. Aber einer sagte dann "Wieso sollten wir dich als Rebelle aufnähmen???" Gorbags antwort war nur " ICH HASSE DEN SCHWARZEN MAGIER". Der wo gesprochen hat tritt weiter vor und sagte " Hehe , du scheinst kein schlechter Kämpfer zu sein, aber eins musst du noch wissen du stehst unter mir, denn ich bin Gorn Anführer der Rebellen." Gorbag war erstaunt. Das war echt ein großer zufall das gleich den Anführer der Rebellen vor ihm stand. Gorn erklärte dann Gorbag wie alles leuft und wo er andere Rebellen finden kann die als spione tätig sind, bakam auch eine karte wo die Lager eingezeichnet sind, und die Rangortnung. Gorn reichte das was er gesehen hat um ihn zum Elite Krieger und Magier zu ernännen. Dann schickte Gorn ihn nach Khorinis zum Großen Rebellen Lager. Nun Ist Gorbag 33 Jahre alt und gehört zu den Rebellen und auf den Weg ins Große Rebellen Lager. Sein Ziel : Den schwarzen Magier vernichten und überleben.......

Wer ist auf eurem Avatar zu sehen?:

Ein Ork

Zweitcharakter:

nein

Regeln gelesen?:
Checked by Streicher


Zuletzt von Gorbag Shar am 4/4/2009, 21:52 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://ganw.forumieren.de/
 
Gorbag Shar [Elite Orkkämpfer / Schamane]
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gothic - A new World :: Bewerbung :: Bewohner der Welt :: Rebellen-
Gehe zu: